2 Schiffe für Arkona-Becken Südost

Button-UKD

Zur Zeit rüsten wir 2 Suppley Vessel für den Schallschutz im Arkona-Becken Südost aus.

BLUE ARIES - Ausgerüstet mit 18 Kompressoren für Arkona-Becken SüdostBLUE ANTARES - Ausgerüstet mit 5130 m Schlauch für Arkona-Becken SüdostDie BLUE ARIES und BLUE ANTARES werden für den Einsatz mit dem Big Bubble Curtain ausgestattet. Die BLUE ARIES übernimmt 18 Kompressoren, die BLUE ANTARES das Schlauchsystem plus 3 weitere Kompressoren, um die ausgelegten Schläuche zu testen und zu reinigen. Insgesamt sind dann 5130 m Schlauch auf 3 Winden fest an Deck der BLUE ANTARES verstaut. Die 18 Kompressoren der BLUE ARIES liefern im Einsatz 720 m³/min ölfreie Druckluft für den Betrieb des Big Bubble Curtain.
Errichterschiff SVANEN auf dem Weg ins Baufeld Arkona-Becken Südost2 Schiffe sind in diesem Baufeld notwendig, da das Errichterschiff, die SVANEN, über Ankertrossen in Position gehalten wird. Erst wenn das Errichterschiff die Position wieder vollständig geräumt hat, kann das Schlauchsystem des Big Bubble Curtain vom Meeresgrund geborgen werden. Während die BLUE ARIES den Blasenschleier mit Druckluft versorgt, verlegt die BLUE ANTARES bereits den Schlauch an der nächsten Position.

60 Windanlagen für 385 MW

Arkona-Becken Südost: Das Baugebiet liegt 35 Kilometer nordöstlich der Insel Rügen und direkt südöstlich des bereits im Bau befindlichen Offshore-Windparks Wikinger. 60 Windkraftanlagen werden installiert. Sie sollen eine Leistung von 385 MW erzeugen. Damit kann der Windpark rechnerisch 400.000 Haushalte mit Strom versorgen. Bis 2019 soll der Bau abgeschlossen sein. Die Umspannstation steht bereits. Sie wurde mit einem Jacket-Fundament Ende Juli 2017 im Baufeld verankert.

Rund 60.000 Rammschläge für 60 Monopiles

Der Lärmpegel eines Rammschlages unter Wasser ist bei gleichem Abstand gemessen um ein Vielfaches höher als der einer startenden Rakete an Land (siehe auch Hydroschall – Verdoppelung alle 10 Jahre). Durch die hohe Dichte des Wassers setzt sich Schall 4,3 mal schneller fort als in der Luft und seine Reichweite ist entsprechend größer. Wale, Robben und viele Fische verwenden Schall für lebenswichtige Aktivitäten. Eine natürliche Geräuschkulisse im Wasser ist Voraussetzung für Ihre Kommunikation, ihre Partner- und Nahrungssuche, Feindvermeidung und ihre Orientierung.
Durch den cleveren Einsatz des Big Bubble Curtain wird der Schallpegel während der Rammarbeiten auf bis zu 5% abgesenkt.

Arkona-Becken Südost